april_2016

Registrierkassenpflicht gilt frühestens ab 1.5.2016!

Eine nebenberufliche Schmuckdesignerin, ein Taxiunternehmer und eine Tischlerei haben beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) drei Anträge gegen die gesetzliche Verpflichtung, ab 1.1.2016 eine Registrierkasse verwenden zu müssen, eingebracht. Mitte März ist der VfGH zu einer Entscheidung gekommen. Allgemeines zur Registrierkassenpflicht Eine Registrierkasse anschaffen müssen alle Betriebe mit einem Jahresumsatz von  über € 15.000,00 und Barumsätzen von über …

Registrierkassenpflicht gilt frühestens ab 1.5.2016! Weiterlesen »

Verkauf und Einlösen von Gutscheinen

Registrierkassenpflicht Neben Zahlungen mit Bargeld zählen zum Barumsatz auch alle anderen Gegenleistungen, die unmittelbar im Zusammenhang mit dem Leistungsaustausch erfolgen. Daher auch die Zahlung mittels Barscheck, Bankomat- bzw. Kreditkarte, aber nicht Überweisungen und auch keine reinen Tauschgeschäfte. Auch Gutscheine zählen grundsätzlich zum Barumsatz, ob beim Gutscheinkauf oder bei der Einlösung ist aber abhängig von der …

Verkauf und Einlösen von Gutscheinen Weiterlesen »

Für welche Umsätze gilt ab 1.5.2016 der Steuersatz von 13 %?

13 % Umsatzsteuer auf Beherbergung Ab 1.5.2016 gilt für die Beherbergung in eingerichteten Wohn- und Schlafräumen sowie für die Vermietung (Nutzungsüberlassung) von Grundstücken zu Campingzwecken der neue Steuersatz von 13 % (davor: 10 %). Der alte Steuersatz von 10 % bleibt bestehen, wenn eine Buchung und An- oder Vorauszahlung vor dem 1.9.2015 getätigt und der …

Für welche Umsätze gilt ab 1.5.2016 der Steuersatz von 13 %? Weiterlesen »

Nichtraucherschutz-Prämie

Ab Mai 2018 müssen alle Gastronomiebetriebe rauchfrei sein. Neben den „klassischen“ Zigaretten sind auch alle damit verwandten Produkte betroffen, wie z. B. Wasserpfeifen und elektronische Zigaretten. Das Rauchverbot gilt unter anderem in Räumen für die Herstellung, Verarbeitung, Verabreichung oder Einnahme von Speisen oder Getränken sowie in allen anderen Bereichen, die den Gästen zur Verfügung stehen …

Nichtraucherschutz-Prämie Weiterlesen »

Neuerungen bei neu abgeschlossenen Lehrverträgen

In der Vergangenheit gab es im Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz (ASVG) unterschiedliche Beitragsgruppen für Lehrlinge. Im Zuge der Steuerreform wurden diese verschiedenen Beitragsgruppen auf eine reduziert, um Unklarheiten bei der Zuordnung der Lehrverhältnisse zu vermeiden. Lehrverhältnisse, die ab 1.1.2016 beginnen Neue Beitragssätze für die gesamte Lehrzeit Krankenversicherung Höhe des neuen Beitragssatzes in Summe: 3,35 % (davon Lehrling: …

Neuerungen bei neu abgeschlossenen Lehrverträgen Weiterlesen »

Was ist bei Sponsorverträgen zu beachten?

Sponsorverträge sind an keine bestimmte Form gebunden – sie können auch mündlich geschlossen werden. Das bestätigte der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) in einer aktuellen Entscheidung. Konkreter Sachverhalt Eine GmbH, die im Wärme- und Fassadenbau tätig ist, trat als Sponsor eines Fußballvereins auf. Bei einer abgabenbehördlichen Prüfung stellte die Behörde fest, dass eine öffentliche Werbewirkung gegeben ist. Da …

Was ist bei Sponsorverträgen zu beachten? Weiterlesen »

Erfolgreiche Projekte durch Risikomanagement

Häufig sind voreilige Entscheidungen bzw. fehlende Entscheidungsgrundlagen die Ursache für das Scheitern eines Projekts. Es sollten daher immer auch die Risiken im Auge behalten werden. Am besten ist es, Risiken und Probleme offen anzusprechen und zu diskutieren. Jene Risiken, die nicht entdeckt werden, sind am gefährlichsten. Projekt-Risikomanagement in fünf Schritten Zuerst müssen potenzielle Risiken identifiziert …

Erfolgreiche Projekte durch Risikomanagement Weiterlesen »

Kostenloses Erstgespräch

Wir bieten eine kostenlose Erstberatung für Unternehmer an!
Tel.: +43 2252 88688-0 oder +43 2236 42463-0 oder per E-Mail an office@steuerngraf.at

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an: